Neopren-O-Ring (Chloroprenkautschuk) Materialbeschreibung

Chloropren (CR), auch bekannt unter dem Handelsnamen "Neopren", war eines der ersten erfolgreichen synthetischen Elastomere, die 1931 von DuPont hergestellt wurden. Es wird durch Emulsionspolymerisation von Chloropren oder 2-Chlorbutadien hergestellt.

Neopren ist ein Mehrzweckelastomer, das eine ausgewogene Kombination von Eigenschaften ergibt. Neopren-O-Ringe werden typischerweise im Kühlbereich eingesetzt, da sie eine bemerkenswerte Beständigkeit gegenüber Chemikalien wie Ammoniak und einer Vielzahl von Kühlmitteln aufweisen.

Neopren-O-Ringe sind auch in Kontakt mit Ölen und vielen Chemikalien gut und haben eine gute Beständigkeit gegen Sonne, Ozon und Wetter. Das Material weist eine hervorragende Zähigkeit und gute Feuerbeständigkeit auf.

Neopren-O-Ringe sind in der Regel schwarz und 15 Jahre haltbar.

Weitere Informationen zu Anwendungen, Vorteilen, Einschränkungen und vielem mehr finden Sie in unserem Artikel "Alles über Neopren-O-Ringe" .

Aushärtungssystem: Schwefel-ausgehärtet

Standard-Neopren sind Metalloxide und organische Beschleuniger.

Neopren O-Ring Temperaturbereich:

Niedrige Standardtemperatur: -40 ° C
Standardhochtemperatur: 100 ° C

TECHNISCHE DATEN : Chloroprenkautschuk (CR) 70 Durometer

SHOP FÜR NEOPRENE O-RINGE

Product Inquiry

Bevorzugte Umgebungen für die Verwendung von Neopren-O-Ringen

Performs Well In:

  • Kältemittel
  • Ammoniak
  • Wasser
  • Silikonfette und -öle
  • Mineralöl mit hohem Anilinpunkt

Doesn't Perform Well In:

  • Aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Ketone
  • Ester
  • Ether
  • Stark oxidierende Säuren
  • Chlorierte Kohlenwasserstoffe