Wellendichtring Übersicht

Öldichtungen, die oft als Wellendichtringe oder Fettdichtringe bezeichnet werden, schließen die Lücke zwischen stationären und sich bewegenden Bauteilen in mechanischen Geräten - meist rotierenden Wellen - und verhindern so, dass Schmiermittel austritt und schädliche Materialien wie Schmutz durch den Spalt eindringen. Öldichtungen werden am häufigsten in Getrieben, Hydraulikzylindern und verwandten Bauteilen verwendet.

SHOP FÜR ÖLDICHTUNGEN

Öldichtungs-Teilenummer-System

Die Teilenummern der Öldichtungen von Global O-Ring und Seal beschreiben die Größe, den Stil und die Materialzusammensetzung der Dichtung. Bei der Suche nach Wellendichtringen über unseren Online-Shop erhalten Sie nicht nur Ihre Auswahl, sondern auch vergleichbare Wellendichtringe mit den gleichen Abmessungen. Es gibt häufig sinnvolle Stilersetzungen, die funktional kompatibel sind, aber zusätzliche Funktionen bieten. Mit über 17.000 einzigartigen Öldichtungen in unserer Datenbank können Sie auf 180.000 Teilenummern von OEMs und Herstellern verweisen. In der Suchleiste oben, geben Sie einfach die OEM / Hersteller - Teilenummer allein (keine Notwendigkeit , den Namen zu geben), und die Öldichtungen, die Teilenummer entsprechen , werden angezeigt.

Zum Beispiel hat diese Öldichtung eine Wellengröße von 4 ", eine Bohrungsgröße von 5.000", eine Breitengröße von .375 ", einen TB2-Stil und ist aus Viton-Material hergestellt. Umgekehrt hat die Öldichtung der gleichen Größe in Metric eine Wellengröße von 101,6 mm, eine Bohrungsgröße von 127 mm und eine Breitengröße von 9,52 mm.

OS / MOS: Gibt an, ob die Abmessungen in Zoll oder Millimeter angezeigt werden.

Welle, Bohrung, Breite: Die angezeigten Abmessungen beziehen sich auf die tatsächliche Größe und nicht auf die Nenngröße.

Stil: 2-5 Zeichen lang (Details finden Sie in unserer Stilübersicht unten).

Material: Es gibt verschiedene Materialoptionen. Nitril (Blindwert) Viton (V), Silikon (S), EPDM (E), carboxyliertes Nitril (X), HNBR (H), Polyacrylat (P) und Teflon (T).

Product Inquiry

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Auswahl der richtigen Öldichtung

Oben sind alle Komponenten einer Öldichtung und alle ihre Namenskonventionen aufgeführt. Neben der Auswahl der richtigen Größe sind die drei Hauptauswahlkriterien Material, Lippe und Hülle. Wenn Sie eine Öldichtung haben, die Sie individuell entwerfen und herstellen möchten, senden Sie uns Ihre Spezifikationen über unser Öldichtungs-Designformular .

Materialauswahl:

Die Materialauswahl ist wichtig für die Lebensdauer einer Radialwellendichtung. Die Beständigkeit des Elastomers gegenüber Temperatur, Abrieb, Chemikalien, Wetter, Sonnenlicht und Ozon kann die Langlebigkeit und Leistung eines Profils beeinträchtigen. Die beiden am häufigsten verwendeten Materialien sind Nitril und Viton. Weitere Informationen zu Verbindungen und chemischer Verträglichkeit finden Sie auf unserer Seite Öldichtungsmaterialien .

Die Härte einer Öldichtung hängt normalerweise von dem Material ab, aus dem sie hergestellt ist. Übliche Öldichtungsmaterialien mit ihren Durometern sind wie folgt:

  • Nitril (NBR) Öldichtung: 70 Durometer (+/- 5)
  • Viton (FKM) Öldichtung: 75 Durometer (+/- 5)
  • Polyacrylat (PA) Öldichtung: 75 Durometer (+/- 5)
  • Silikonöldichtung: 80 Durometer (+/- 5)

Lippenauswahl:

Die Auswahl der Lippen hängt vom Medientyp, der Wellendrehzahl, dem Druck, der Temperatur und den Verschmutzungsparametern ab. Die in den meisten Anwendungen verwendeten Medien sind entweder Öl oder Fett. Lippendesigns enthalten im Allgemeinen eine Feder, wenn das Medium aufgrund seiner höheren Viskosität im Vergleich zu Fett Öl ist. Es gibt auch eine doppelte Federkonstruktion, wenn sich auf beiden Seiten der Öldichtung Medien befinden. Lippendesigns können auch eine Sekundärlippe enthalten, deren Zweck darin besteht, das Erreichen der Dichtlippe durch Partikel zu verringern. Zum zusätzlichen Schutz der Öldichtung vor äußeren Partikeln kann in Verbindung mit der Öldichtung ein V-Ring verwendet werden, um Partikel zu entfernen .

'S' Lippe - einzelne Lippe mit Feder. Die Feder soll die Abdichtung von Ölen gegen Fett gewährleisten. Wird in harmloseren Umgebungen verwendet.

'T' Lip - Doppellippe mit Feder. Das Lippendesign umfasst eine sekundäre Staublippe, um das Eindringen von Partikeln in den Dichtungsbereich zu minimieren. Dies ist das am häufigsten verwendete Lippendesign .

'V' Lippe - einzelne Lippe ohne Feder. Diese Lippe ist für Fettanwendungen konzipiert, da für die hohe Viskosität des Fettes keine Feder erforderlich ist.

'K' Lippe - Doppellippe ohne Feder. Diese Lippe ist für Fettanwendungen konzipiert und enthält eine sekundäre Staublippe, um das Eindringen von Partikeln in den Dichtungsbereich zu minimieren.

'D' Lippe - Doppellippe und Doppelfederlippe. Diese Lippe ist vorgesehen, wenn sich auf beiden Seiten der Öldichtung Medien befinden.

Fallauswahl:

Die gängigsten und kostengünstigsten Gehäusematerialien werden aus kaltgewalztem Kohlenstoffstahl gestanzt. Der Stahl wird dann phosphatiert, um den Formungsprozess zu unterstützen und die Korrosion während der Lagerung zu beseitigen. Eine einfache L-förmige Geometrie ist die kostengünstigste Gehäusekonstruktion, es stehen jedoch eine Reihe von Gehäusegeometrien zur Verfügung, um die Steifigkeit, Positionierung und Abnehmbarkeit zu verbessern. Öldichtungsgehäuse können auch gummigegossene Optionen enthalten, die Faktoren wie Korrosion, Vibration und Dichtungseigenschaften berücksichtigen.

B2-Gehäuse - Das wirtschaftlichste und beliebteste Design (einfache L-Form). Es hat einen Metallaußendurchmesser.

A2-Gehäuse - Das A2-Design hat auch einen Außendurchmesser aus Metall, enthält jedoch ein inneres Gehäuse, das für strukturelle Stabilität sorgt. Diese Gehäusekonstruktion wird verwendet, wenn der Durchmesser der Dichtung größer ist und Steifheit erforderlich ist, um die strukturelle Integrität während der Installation aufrechtzuerhalten.

C Gehäuse - Die Außenseite dieses Gehäuses ist gummiert. Diese Konstruktion wird häufig verwendet, wenn eine Dichtung häufig entfernt wird oder wenn die Abdichtung von Bohrung und Öldichtung problematisch ist.

B-Gehäuse - Das B-Design ist dasselbe wie das B2, mit der Ausnahme, dass eine Gummi-Innenbeschichtung hinzugefügt wurde, um das Gehäuse vor Medien zu schützen.

BR-Gehäuse - Das BR-Design entspricht dem von B mit einer zusätzlichen Gummibeschichtung an der Vorderkante des Gehäuses. Diese zusätzliche Gummibeschichtung soll die Abdichtung gewährleisten, wenn die Öldichtung in der Nut sitzt.

Größenauswahl:

Die Öldichtungsgröße wird durch drei Dimensionen angegeben: den Durchmesser der rotierenden Welle , den Durchmesser der Gehäusebohrung und die Breite (Dicke). Aufgrund des Zwecks der Öldichtung ist die richtige Größe entscheidend für die Leistung. Der Innendurchmesser einer Öldichtung ist etwas kleiner als der Wellendurchmesser , um Schmiermittel im Inneren abzudichten und das Eindringen schädlicher Verunreinigungen zu verhindern. Öldichtungen werden sowohl in metrischen als auch in Zollgrößen angeboten, um den richtigen Sitz zu gewährleisten. Öldichtungen können nach Größe nachgeschlagen werden , um die Verwendung von Öldichtung Größentabelle , die nach unten Öldichtungen verengt Abmessungen eingegeben werden.

Wellen- und Außendurchmessertoleranz (Zoll)

Wellentoleranz in Zoll
Nenndurchmesser der Welle Toleranzen
Bis zu 4.000 +/- 0,003
4.001 - 6.000 +/- 0,004
6.001 - 10.000 +/- 0,005
10.001 und größer +/- 0,006
Öldichtung Außendurchmesser Standardtoleranzen - Zoll
Langeweile Einpresszugabe Toleranz
Nenndurchmesser Toleranz Metallgehäuse Gummi bedeckt Metallgehäuse Gummi bedeckt
Bis zu 2.000 +/- 001 0,005 0,008 +/- 002 +/- 003
2.001 - 3.000 +/- 001 0,0055 0,01 +/- 0025 +/- 003
3.001 - 5.000 +/- 0015 0,0065 0,0105 +/- 003 +/- 003
5.001 - 7.000 +/- 0015 0,007 0,012 +/- 003 +/- 004
7.001 - 12.000 +/- 002 0,0085 0,0125 +/- 0035 +/- 004
12.001 - 20.000 +/- 003 0,012 0,015 +/- 005 +/- 005
20.001 - 40.000 +/- 004 0,013 0,018 +/- 005 +/- 006
40.001 - 60.000 +/- 006 0,016 0,02 +/- 006 +/- 007

Wellen- und Außendurchmessertoleranz (Millimeter)

Wellentoleranz in metrisch (MM)
Nenndurchmesser der Welle Toleranz
0 - 3 +0.0 /-.060
3 - 6 +0.0 /-.075
6 - 10 +0.0 /-.090
10 - 18 +0.0 /-.110
18 - 30 +0.0 /-.130
30 - 50 +0,0 / - 160
50 - 80 +0.0 /-.190
80 - 120 +0,0 / - 220
120 - 180 +0,0 / - 250
180 - 250 +0,0 / - 290
250 - 315 +0.0 /-.320
315 - 400 +0.0 /-.360
400 - 500 +0.0 /-.400
Öldichtung Außendurchmesser Standardtoleranzen - metrisch (MM)
Langeweile Einpresszugabe Exzentrizität
Nenndurchmesser Toleranz Metallgehäuse Gummi bedeckt Metallgehäuse Gummi bedeckt
Bis zu 50 + .0039 / -0.0 + .20 / + 0.08 + .30 / + 0.15 0,18 0,25
51 - 80 + .0046 / -0.0 + .23 / + 0.09 + .35 / + 0.20 0,25 0,35
81 - 120 + .0054 / -0.0 + .25 / + 0.10 + .35 / + 0.20 0,30 0,50
121-180 + .0063 / -0.0 + 0,28 / + 0,15 + .45 / + 0.25 0,40 0,65
181 - 300 + .0075 / -0.0 + .35 / + 0.15 + .45 / + 0.25 0,025% von außerhalb Dia. 0,80
301 - 440 + .0089 / -0.0 + .45 / + 0.20 + .55 / + 0.30 0,025% von außerhalb Dia. 1.00

Substitutionen im Öldichtungsstil

Öldichtungen bieten zahlreiche Stiloptionen. Mit den beliebtesten Stilen kann jeder als gut, besser und am besten eingestuft werden. Der Hersteller verwendet am häufigsten eine gute (oder bessere) Lösung, die die wirtschaftlichste Version war, die den Spezifikationen entspricht. Wenn Sie diese Öldichtung austauschen, können Sie den genauen Stil verwenden oder eine bessere oder beste Lösung wählen, wenn Ihr genauer Stil nicht auf Lager ist. In den folgenden Diagrammen können Sie jederzeit zu besseren und besten Stilen wechseln, die ersetzt werden können. Unser Ziel ist es, unseren Kunden schnell das beste Produkt anzubieten, damit wir die besseren und besten Modelle auf Lager haben und sie zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten können.

Ausstellung 1:

Anlage 2:

Anlage 3:

Zusätzliche Öldichtungsoptionen:

Zusätzlich zu den Material-, Lippen- und Gehäuseauswahlen können Sie ein Edelstahlgehäuse und eine Edelstahlfeder auswählen. In diesen Fällen finden Sie einen zusätzlichen Indikator in der Teilenummer.

Einbau einer Öldichtung

Die Auswahl der richtigen Öldichtung für Ihre Anwendung ist wichtig. Ebenso wichtig ist es, dass die Öldichtungen ordnungsgemäß installiert sind. Hier finden Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung . Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die gewünschte Öldichtung passt und wie vorgesehen funktioniert. Öllecks können auch nach dem Austausch eines Öldichtrings auftreten, wenn die Welle eine Verschleißrillenbeschädigung aufweist. In diesem Fall ist eine Wiederherstellung mit der Installation einer Wellenreparaturhülse möglich .

Im Falle einer Verschleißnut kann eine Beschädigung einer Kurbelwelle durch Einbau einer Wellenreparaturhülse wiederhergestellt werden.

Querverweistabelle im Öldichtungsstil

Öldichtungen werden von verschiedenen Herstellern aus der ganzen Welt hergestellt. Die Teilenummern variieren stark mit den Herstellern. Daher haben wir eine Kurzanleitung für die Konstruktion von Öldichtungslippen und Gehäusen erstellt. Die Größen- und Materialauswahl kann auf unserer E-Commerce-Website erfolgen oder bei der Bestellung einem Inside Salesperson zur Verfügung gestellt werden. Siehe die folgende Tabelle:

Globaler O-Ring und Dichtung Case Design Lippendesign Timken (National) SKF / CR Harwal Garlock Dichtomatik (TCM)
SC Gummi OD Einzelne Lippe mit Feder 35 HMS5 A 92 SC
TC Gummi OD Doppellippe mit Feder 32 HMSA10 ADL 94 TC
VC Gummi OD Einzelne Lippe, kein Frühling 34 HM4 AO 91 VC
KC Gummi OD Doppelte Lippe, kein Frühling KC
DC Gummi OD Zwei Frühlingslippen DC DC
SB Metallaußendurchmesser, Gummi-ID Einzelne Lippe mit Feder HDS1/HDS2 SM 76 SM
TB Metallaußendurchmesser, Gummi-ID Doppellippe mit Feder TM 78 TM
VB Metallaußendurchmesser, Gummi-ID Einzelne Lippe, kein Frühling VM 71 VM
KB Metallaußendurchmesser, Gummi-ID Doppelte Lippe, kein Frühling KM KM
DB Metallaußendurchmesser, Gummi-ID Zwei Frühlingslippen DM
SB2 Metall-OD Einzelne Lippe mit Feder 48 CRW1 B 76 SB
TB2 Metall-OD Doppellippe mit Feder 47, 69 CRWA1 BDL 78 TB
VB2 Metall-OD Einzelne Lippe, kein Frühling 44 HM14 BO 71 VB
KB2 Metall-OD Doppelte Lippe, kein Frühling 49 BODL KB
DB2 Metall-OD Zwei Frühlingslippen DB DB
SBR Metallaußendurchmesser, Gummi-ID und Nase Einzelne Lippe mit Feder 35 SZ
TBR Metallaußendurchmesser, Gummi-ID und Nase Doppellippe mit Feder 33 TZ
VBR Metallaußendurchmesser, Gummi-ID und Nase Einzelne Lippe, kein Frühling 31 VZ VZ
KBR Metallaußendurchmesser, Gummi-ID und Nase Doppelte Lippe, kein Frühling KZ
DBR Metallaußendurchmesser, Gummi-ID und Nase Zwei Frühlingslippen
SA2 Metallaußendurchmesser mit Verstärkungsplatte Einzelne Lippe mit Feder 45 CRWH1 C 50 SA
TA2 Metallaußendurchmesser mit Verstärkungsplatte Doppellippe mit Feder 41, 70 CRWHA1 CDL TA
VA2 Metallaußendurchmesser mit Verstärkungsplatte Einzelne Lippe, kein Frühling CO 63 VA
KA2 Metallaußendurchmesser mit Verstärkungsplatte Doppelte Lippe, kein Frühling CODL 63 KA
DA2 Metallaußendurchmesser mit Verstärkungsplatte Zwei Frühlingslippen 75 DA DA